Freitagtreff

Nächster Freitagtreff findet am 30. Juli 2021 ab 20:00 Uhr im Schützenheim Übach statt.

Übach-Palenberg, Kirchplatz 10

Freitagstreff und Training Schießsport im Schützenheim

Die positive Entwicklung der Corona-Inzidenz-Zahlen ermöglichen es, unseren beliebten Freitagtreff im Schützenheim wieder aufleben zu lassen. Der erste Freitagtreff findet am 2. Juli 2021 wieder ab 19:30 Uhr statt. Hierzu sind alle Mitglieder und Freunde der Schützenbruderschaft recht herzlich eingeladen.

Der Freitagtreff wird wie gewohnt wieder im 14 tägigen Rhythmus durchgeführt (in diesem Jahr ohne Urlaubszeit-Unterbrechung).

Auch für die Schießmannschaften und jedem Interessierten ist es möglich wieder ins Training einzusteigen bzw. loszulegen. Die Trainingstage sind Montag und Donnerstag ab 18:00 Uhr. Um eine zu große Anzahl an Schützen zum selben Zeitpunkt im Schützenheim zu haben wird gebeten, sich über die Schießtraining App anzumelden. Dadurch sieht auch jeder selber wie viele zum Training kommen.

Wir hoffen das die Inzidenzzahl weiterhin niedrig bleibt damit unser Vereinsleben wieder aktiviert und belebt werden kann.

Übach-Palenberg, 23. Juni 2021

Schützeninfo Jan 2021

Ein frohes neues Jahr 2021 und vor allem Gesundheit wünschen wir allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Übach.

Das Coronavirus bzw. die Corona-Pandemie hat uns leider weiterhin fest im Griff.

Wie ihr ja schon aus den Nachrichten gehört habt, ist der Lockdown bis zunächst Ende Januar 2021  verlängert worden. Dies ist auch für  die Aktivitäten und Veranstaltungen unserer Schützenbruderschaft sehr schade. So können weiterhin die Trainings- u. Übungsabende, die Gruppenstunden der Jungschützen, die Freitagstreffs sowie auch die Rundenwettkämpfe der Schießgruppen im Bezirksverband Geilenkirchen nicht stattfinden. Natürlich fällt leider auch unser traditioneller „Sebastianustag“ in diesem Jahr wegen der Pandemie aus. Wann wir unsere bereits mehrmals  verschobene Generalversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes durchführen können, kann derzeit ebenfalls nicht beurteilt werden.

Es bleibt die Hoffnung, dass sich durch die verordneten und verschärften Lockdown-Maßnahmen sowie den angelaufenen Schutzimpfungen die Situation baldmöglichst soweit bessert, dass wir unsere Vereinstätigkeiten wieder aufnehmen können.

Bis dahin bleibt bitte alle gesund und beste Grüße

Der Vorstand