Schützeninfo Jan 2021

Ein frohes neues Jahr 2021 und vor allem Gesundheit wünschen wir allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Übach.

Das Coronavirus bzw. die Corona-Pandemie hat uns leider weiterhin fest im Griff.

Wie ihr ja schon aus den Nachrichten gehört habt, ist der Lockdown bis zunächst Ende Januar 2021  verlängert worden. Dies ist auch für  die Aktivitäten und Veranstaltungen unserer Schützenbruderschaft sehr schade. So können weiterhin die Trainings- u. Übungsabende, die Gruppenstunden der Jungschützen, die Freitagstreffs sowie auch die Rundenwettkämpfe der Schießgruppen im Bezirksverband Geilenkirchen nicht stattfinden. Natürlich fällt leider auch unser traditioneller „Sebastianustag“ in diesem Jahr wegen der Pandemie aus. Wann wir unsere bereits mehrmals  verschobene Generalversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes durchführen können, kann derzeit ebenfalls nicht beurteilt werden.

Es bleibt die Hoffnung, dass sich durch die verordneten und verschärften Lockdown-Maßnahmen sowie den angelaufenen Schutzimpfungen die Situation baldmöglichst soweit bessert, dass wir unsere Vereinstätigkeiten wieder aufnehmen können.

Bis dahin bleibt bitte alle gesund und beste Grüße

Der Vorstand

Schützenheim wieder geschlossen

Leider mussten auch wir, Anfang November, unsere Schützenheim wieder wegen Corona schließen und auch unsere Trainingstage absagen.

Wie lange es geschlossen bleibt kann momentan keiner sagen. Wir werden euch Informieren sobald wir etwas genaues wissen.

Bleibt gesund!!!!!

Schützenheim für Training wieder geöffnet

Wir haben das Schützenheim Übach am Kirchberg 11 wieder geöffnet.

Unter Einhaltung der Hygieneverordnung ist das Schützenheim für die Schießmannschaften und Jungschützentreffen bzw. das trainieren wieder geöffnet. Am Training Montag und Donnerstag darf nur Teilnehmen wer sich über WhatsApp angemeldet hat. Möchte einer in dieser Gruppe rein, muss er mit dem Schießmeister Gerd Magass kontakt aufnehmen.

Haltet auch im Schützenheim den Sicherheitsabstand bitte ein. Damit unsere Schützengemeinschaft wieder aufleben kann.